Organ-Qigong

Qi Gong Kurs für Interessierte und Einsteiger

Für Qi Gong gibt es verschiedene Bezeichnungen, wie „den Atem bewegen, das Alte ausstoßen und das Neue einziehen, das Qi nähren, die Tätigkeit des Qi Bewegens“ oder die beständige Übung an der Lebensenergie (Qi). Am hier wohl bekanntesten ist die Zusammensetzung der beiden Wörter Qi (gespr Tschi)= Lebensenergie und Gong (gespr. Gung) für beständiges Üben. Also

„Beständige Übung an der Erhaltung und Stärkung der Lebensenergie Qi“

Qi Gong Übungen gibt es seit mehreren Tausend Jahren. Sie entstanden im alten China und wurden oftmals nur von Meister zu Schüler bzw. von Arzt zu Patient weitergegeben.

Starke Verbindungen gibt es hier auch zum gesamten Bereich der Meditation und zu den ehemaligen Kampfkunst Übungen des Tai chi chuan. Man sagt, Meditation ist Qi Gong im Sitzen, Qi Gong ist Qi Gong im Stehen und Tai chi ist Qi Gong in der Bewegung. Genauso trägt aber auch alles meditativen Charakter. Wenn ich z,B. esse, dann ist das Qi Gong – Übung an der Erhaltung und Mehrung der Lebensenergie. Wenn ich bewusst esse, das Essen genieße und mich voll darauf einlasse, ist es meditatives Qi Gong, und dieses Prinzip trifft auch auf alle anderen Lebensbereiche und –tätigkeiten zu.

Genau das wollen wir in diesem Kurs und bei unseren wöchentlichen Trainings erreichen.

Der nächste Kurs wird am

Samstag, den 4.02. 2023 stattfinden.

Ort: Japangarten 39606 Osterburg, Alt Walsleben.

Beginn ist 09.30 Uhr und er wird gegen ca.15.00 Uhr enden.

 Für Getränke ist gesorgt. Kostenbeitrag: 50,00 € /Teilnehmer. Maximale TN-Zahl = 10, min.TN Zahl= 6

Bitte lockere Kleidung und Turnschuhe oder Tai chi-/Qi Gong Schuhe mitbringen.

Inhalt des Kurses ist das Erlernen und Festigen der

  • Fünf Elemente Übung (Die 5Elemente Lehre gilt als Bestandteil der TCM (Tradit.Chin. Medizin) und des Zyklus der
  • Acht Brokate der auf Körper und Geist abzielt und diese vorbeugend gesund erhält

 

Qi Gong ist Bestandteil der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin). Das regelmäßige Üben fördert die Gesundheit langfristig, beseitigt die „kleinen Wewechen“ und trägt in Kombination mit den Fünf Pfeilern der TCM (Akupunktur, Akupressur, Kräutermedizin, Ernährung nach der 5 Elemente Lehre und Qi Gong) zur Linderung und Heilung vieler Krankheiten bei.

Des Weiteren stärken die Übungen unsere Konzentrationsfähigkeit, verbessern die Beweglichkeit, schulen den Koordinationssinn, sie stärken Sehnen und Muskeln und sie schaffen innere Ruhe, Gelassenheit und Entspannung.

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Freude beim Üben…

„Auch Tausend Meilen beginnen mit einem ersten kleinen Schritt“  Chin. Weisheit

Anmeldung für den Kurs unter: service@gesundheit-mit-qigong.de